Telekom disney+ Vertrag

Die Telekom Disney+ Option kann online über www.telekom.de/disneyplus werden. Sie können die Option in einem Telekom Shop, über die Hotline 0800 3303000, online auf www.telekom.de/disneyplus, über die MeinMagenta App oder in Ihrem Kundencenter buchen. Kunden, die neu bei O2 sind, oder diejenigen, die ihren monatlichen Lohnvertrag aktualisieren, können sechs Monate Disney+ kostenlos erhalten. Kunden, die nicht bereit für ein Upgrade sind, können es zu ihrem aktuellen Plan für 5,99 US-Dollar pro Monat hinzufügen, und O2 wird 2 Dollar pro Monat von ihrer Rechnung klopfen Disney hat einen zweijährigen Pakt mit dem Dokumentarfilmstudio Supper Club (Brian McGinn, David Gelb und Jason Sterman, Produzenten von Netflix Es Chef es Table) erreicht, um Inhalte für den Dienst zu produzieren, einschließlich der Naturschutz-Themen-Natur-Dokumentationsserie Earthkeepers, und eine Dokumentationsserie, die die kulturellen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Marvel-Charakteren chronisch. Andere Faktenserien sind Encore! (eine von Kristen Bell produzierte Serie, die Besetzungen aus High-School-Musicalproduktionen vereint, um ihre Rollen zu wiederholen), (Re)Connect (eine Reality-Serie, produziert von Kelly Ripa und Mark Consuelos` Milojo Productions), Rogue Trip (eine Reiseserie mit Bob Woodruff und seinem Sohn Mack) und den Reality-Wettbewerb Shop Class. [83] [84] Am 3. Dezember 2019 kündigte Disney+ die neue Star Wars-basierte Kinderspielshow Jedi Temple Challenge an, die von Ahmed Best moderiert wird, der Jar Jar Binks in der Prequel-Trilogie sprach. [86] Mit dem MagentaTV Stick hat Sie direkten Zugriff auf die ganze Welt von Disney+. Die #Telekom erweitert ihr internes Fahrradangebot um ein Abo-Angebot in Städten🚲. Mit @swapfiets ist der Umstieg vom Auto aufs Fahrrad… Das Disney+ Kinderprofil ist ein kinderfreundliches Angebot mit altersgerechtem Inhalt.

Es umfasst ausschließlich für Kinder geeignete Inhalte. Sie kann jedem Profil das Ihr Disney+ Konto zugeordnet ist, mit Ausnahme des Hauptkontoinhabers, ein Kinderprofil zugeordnet. Ende 2015 startete Disney in Großbritannien einen Streaming-Dienst namens DisneyLife, um den Streaming-Markt zu testen. [2] [3] . Im August 2016 erwarb Disney eine Minderheitsbeteiligung an BAMTech (ein Spin-off des Streaming-Technologiegeschäfts von MLB Advanced Media) für eine Milliarde US-Dollar, mit der Option, in Zukunft eine Mehrheitsbeteiligung zu erwerben. Nach dem Kauf kündigte ESPN Pläne für ein “exploratives [Over-the-top]-Projekt” an, das auf seiner Technologie (ESPN+) basiert, um seine bestehenden linearen Fernsehdienste zu verdrängen. [4] [5] Am 8. August 2017 berief sich Disney auf seine Option, eine Mehrheitsbeteiligung an BAMTech für 1,58 Milliarden US-Dollar zu erwerben, wodurch sich der Anteil auf 75 % erhöhte.

Neben der Übernahme kündigte das Unternehmen auch Pläne für einen zweiten Direkt-zu-Verbraucher-Dienst der Marke Disney an, der aus seinen Unterhaltungsinhalten schöpft, der nach dem Ende des bestehenden Vertriebsvertrags mit Netflix im Jahr 2019 auf den Markt kommen soll. [6] [7] Wenig später wurde Agnes Chu, Story and Franchise Development Executive bei Walt Disney Imagineering, als erste Führungskraft für die Einheit als Senior Vice President of Content ernannt. [8] Chu leitete zwei Projekte, um die neue Einheit zu starten. Erstens musste Disney genau überprüfen, welche Inhalte physisch und legal über einen Streaming-Dienst sofort zur Verfügung gestellt werden konnten, was bedeutete, alle Inhalte in Disneys Tresoren, die vor kurzem nicht restauriert wurden, physisch zu überprüfen und “Papierbinder mit rechtlichen Deals” zu überprüfen, um potenzielle Hindernisse zu identifizieren. [9] Zweitens traf sich Chu mit Führenden der verschiedenen Content-produzierenden Abteilungen von Disney, um mit dem Brainstorming zu beginnen, welche Projekte für die Veröffentlichung auf einem Streaming-Dienst und nicht in Kinos geeignet wären. [9] Movistar-Kunden können Disney+ Originale wie High School Musical: The Musical: The Series, eine moderne und kreative Version des erfolgreichen Franchises, ansehen; The World According to Jeff Goldblum, which explores the amazing world of everyday objects, and The Lady and the Tramp, a new live-action version of the 1955 animated classic, which will be released exclusive on Disney+.